ÜBER UNS

Alpakafarm Thüringen "Alpakas vom Roten Berg"

Ein Lebenstraum wird wahr

So wie viele junge Mädchen, wollte auch ich schon immer Tierärztin werden. Daraus ist zwar leider nichts geworden, aber dennoch lebe ich den Extrakt dieses Traumes, nämlich mit Tieren zu arbeiten, nun auf eine andere Art und Weise aus.

Die frisch in die Tat umgesetzte Abwandlung meines Lebenstraums habe ich als Teil eines kleinen Familienunternehmens und Halterin von elf wundervollen Alpakas und zwei Lamas im schönen Kamsdorf in Thüringen verwirklicht.

Unser Vierbeiner-Team

Auf dieser Seite stellen wir Euch unsere flauschigen Fellnasen vor. Dabei unterscheiden sich unsere Alpakas und Lamas nicht nur optisch, sondern auch in ihrem Charakter, was die Arbeit mit ihnen besonders spannend macht.

Insgesamt leben aktuell acht Alpakas und zwei Lamas auf unserer Farm im schönen Thüringen, wobei wir auch dieses Jahr wieder mit flauschigem Nachwuchs rechnen.

BBA Hardes

war unser erstes Fohlen und ist der Sohn von Hadessa und ANA Highland Finley, dem Sohn des bekannten AHL Peruvian Tru Highlander. Diese top Genetik lässt sich auch anhand seiner besonderen Optik und seiner Faser der Stufe „Royal Alpaka“ erkennen. Hardes ist ein sehr hübscher, aber auch äußerst sensibler junger Herr, der viel Zeit benötigt, um sich auf sein Gegenüber einzulassen. Wenn man dies respektiert und ihm genügend Zeit und Raum gibt, ist er ein sehr guter Wanderbegleiter.

AHR Oskar

ist ein kleiner Schelm, dessen Charme man sich nur schwer entziehen kann. Er ist ein schöner Jung­hengst mit weichem Vlies der Stufe „Royal Alpaka“ und einem besonders ruhigen und freund­lichen Charakter. Oskar ist meistens der erste am Zaun und begrüßt unsere Gäste mit einem kleinen Stups seiner Fellnase. Kinder lieben ihn, weil er sich sehr gern streicheln lässt und für fast jeden Spaß zu haben ist.

AVRB Pepe

ist der Sohn von Penelope und dem meh­rfach show­prämierten ADW Manhattans Flaming Star, der wiederum der Sohn des legendären australischen Hengst MillDuck Manhattan ist. Von ihnen hat er auch seine besondere Optik und die sehr gute Vlies­qualität geerbt. Pepe ist ein sehr stolzer junger Hengst und wir sind unglaublich gespannt auf seine weitere Entwicklung innerhalb unserer Hengst­herde.

AVRB Hector

ist der Sohn von Hadessa und dem mehrfach show­prämierten neuseeländ­ischen Hengst Gilt Edge Firebrand. Seine top Genetik lässt sich auch an seinem Vlies erkennen und wir freuen uns auf die ersten Faserproben von ihm. Bald wird er auch unsere Wander­gruppe unter­stützen, wobei er uns schon jetzt mit seiner ruhigen und entspannten Art und seiner besonderen Optik begeistert.

AHR Hadessa

eine stolze weiße Zucht­stute mit einer sehr guten Vlies­qualität, welche immer noch der Stufe „Baby Alpaka“ entspricht. Sie ist die Chefin der Stuten­herde und führt diese mit viel Souveränität und Cleverness an. Hadessa hat bereits Hardes und Hector auf unserem Hof zur Welt gebracht und ist eine liebe­volle und fürsorg­liche Mutter. Gäste werden von ihr genauestens begutachtet, bevor sie die Weide und den Stall betreten – sie nimmt ihren Job eben sehr ernst.

BBA Penelope

ist eine sehr hübsche und zarte Zucht­stute mit einer etwas ursprüng­licheren Optik, die an die Vikunjas, die Vor­fahren der Alpakas, erinnert. Sie besticht durch ihr feines Vlies der Stufe „Baby Alpaka“ und ihre hübschen Augen. Diese hat sie auch an ihr Hengst­fohlen Pepe weiter­gegeben. Dabei ist sie sich ihrer besonderen Wirkung durchaus bewusst und achtet stets auf ein gepflegtes Äußeres. Penelope ist eher zurück­haltend und nähert sich Gästen nur, wenn sie einen Vorteil darin sieht – das kann zum Beispiel eine Schale gefüllt mit Mineral­futter sein.

AOS Black Pearl

ist einfach eine coole Socke und durch nichts und niemanden aus der Ruhe zu bringen. Sie ist eine große schwarze Zucht­stute mit einem unver­wechsel­baren Blick und der mit Abstand coolsten Frisur. Sie ist die älteste Stute und die Mama von Black Rose, an die sie ihren tollen Charakter weiter­gegeben hat. Die beiden sind meistens auch die ersten am Tor, um unsere Gäste auf der Weide zu begrüßen.

AVRB Black Rose

oder kurz „Rosi“ genannt, ist unsere kleine Knutschkugel und einfach herz­aller­liebst. Sie kommt ganz nach ihrer Mama und besticht durch ihren ausge­glichenen und freundlichen Charakter. Sie liebt es, sich im Heu zu wälzen, wodurch sie für die anderen Alpakas regel­mäßig zum lebendigen Buffet wird.

Sampras

war leider viel zu kurz Teil unserer Alpakafamilie. Nach seinem Einzug im Sommer 2020 war er der Chef der Hengst­herde und ein souveräner Anführer der Wander­gruppe. Sampras hat in dieser Zeit viele Menschen mit seinem besonderen und stolzen Wesen ver­zaubert und war auch unseren Jung­hengsten ein sehr guter und geduldiger Lehrer. Leider ist er im Februar 2021 ganz plötzlich sehr krank geworden, so dass ihm auch die Tierklinik in Leipzig nicht mehr helfen konnte und er letztendlich verstorben ist. Wir bedauern diesen Verlust sehr und danken ihm für die schöne Zeit. Lebe wohl lieber Freund!

LM Galileo

ist einer der beiden Lamahengste, die wir im März 2021 von ganz tollen Züchtern aus der Schweiz zu uns nach Thüringen geholt haben. Sein Opa stammt aus der erfolgreichen Zucht „de Oro“ aus Südtirol und auch er hat definitiv Deckhengstqualitäten. Bereits sein besonderes Erscheinungsbild und seine elegante Gangart begeistern die Menschen und das ist ihm durchaus bewusst. Er war von Anfang an Chef der Lama-& Alpakatruppe und genießt es förmlich, die ruhenden Alpakas aufzu­scheuchen, nur um grazil mitten durch sie hindurch zu schreiten. Bei Wanderungen läuft er ganz vorn und bewacht seine Jungs dabei souverän.

LM Gandalf

ist Galileo‘s Partner und stammt ebenfalls aus den Schweizer Alpen. Doch seine Wurzeln reichen noch viel weiter, denn sein Vater ist ein chilenischer Zucht­hengst, der seit kurzem die Schweizer Zucht bereichert. Er begeistert somit nicht nur durch sein schwarzes glänzendes Fell und seine stattliche Größe, sondern auch durch sein äußerst sanft­mütiges Wesen. Er liebt Streichel­einheiten und schmiegt sich häufig ganz still und heimlich an, um gekrault zu werden. Bei Wanderungen läuft er gern hinter Galileo oder beschützt seine Alpakas ganz hinten.

unsere ersten drei Stuten:
Hadessa, Penelope & Black Pearl

So heißen die drei ersten Stuten unserer kleinen aber feinen Alpakafarm, die die besten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum bilden – sowohl für unsere Alpakas als auch für unser kleines Familienunternehmen.

Alles begann im Frühjahr 2019, als die ersten drei Stuten von einem Alpakazüchter nahe der österreichischen Grenze zu uns kamen und ihr neues zu Hause bei uns im südlichen Thüringen fanden – der Grundstein unserer Alpakafarm war gelegt.

Seit ihrem Einzug verzaubern sie uns Tag für Tag aufs Neue, was mich während meiner zweiten Elternzeit im Oktober 2019 dazu bewogen hat, eine Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen im bayerischen Wald zu beginnen.

Alpakafarm Thüringen "Alpakas vom Roten Berg" für Kindergeburtstag

Ausbildung am Institut für tiergestützte Interventionen

Die Ausbildung am ITIVV (Institut für tiergestützte Interventionen) dauert eineinhalb Jahre und ist von der ESAAT akkreditiert – dem europäischen Dachverband für tiergestützte Therapie. Dies macht diese Ausbildung zu den hochwertgisten in Deutschland und Europa in diesem Bereich.

Diese Entscheidung habe ich nicht bereut und bin unglaublich dankbar für die familiäre Unterstützung und die einmalige Chance, mit diesen tollen Tieren arbeiten zu dürfen.

Trag dich für meinen Newsletter ein und ich halte dich über meine Geschichte auf dem Laufenden. In Kürze steht der Abschluss meiner Ausbildung an. Und Alpaka-Nachwuchs gibt es bestimmt auch bald mal wieder. 

TierE brauchen Menschen – aber noch mehr brauchen Menschen Tiere

Seit November 2020 biete ich tiergestützte Interventionen an, wie z.B. geführte Wanderungen, Kindergeburtstage, Alpakashootings, pädagogische Projekte für Kindergärten und Schulen, sowie tiergestützte Förderung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und Einschränkungen. Bei den Begegnungen von Mensch & Tier ist es mir besonders wichtig, dass sie sehr individuell und entspannt ablaufen, weshalb ich generell mit sehr kleinen Gruppen unterwegs bin.

Dies macht jeden Moment mit unseren Fellnasen zu einem ganz besonderen Erlebnis und sorgt dafür, dass man lange Zeit davon zehren kann – gerade in diesen schwierigen Zeiten.

Alpakafarm Thüringen "Alpakas vom Roten Berg" für Kindergeburtstag

Unsere Fohlen 2020:
Hector, Black Rose & Pepe

Seit dem Einzug unserer drei Stuten haben mittlerweile vier Fohlen das Licht der Welt auf unserem Hof erblickt. Weitere Tiere sind im Laufe des Jahres bei uns eingezogen, so dass wir inzwischen auf einer richtigen Alpakafarm leben.

 

Unsere Fohlen 2021:
Fire pHELINE & Lambos Blanca

Auch in 2021 haben wir Nachwuchs bekommen. Am 19.09.2021 durfte unsere Alpakastute Penelope nach knapp elf Monaten Tragzeit ein gesundes Stutfohlen zur Welt bringen. Mehr über Pheline erfahrt ihr in diesem Blog, den wir anlässlich ihrer Geburt verfasst haben. Etwas spektakulärer hingegen war der nächste Nachwuchs Ende August. Ein weißes Alpakababy, obwohl ihre Mutter Black Pearl – ihr Name legt es nahe – schwarzes Fell hat und ihr Vater auch! Das war selbstredend auch einen Blog-Beitrag wert.

 

Alpakafarm Thüringen "Alpakas vom Roten Berg" für Kindergeburtstag
Alpakafarm Thüringen "Alpakas vom Roten Berg" für Kindergeburtstag

Unsere MIGLIEDSCHAFTEN

Wir sind Mitglieder der Alpaca Association e.V. (AAEV), des Alpaka Zucht Verbands Deutschland e.V. (AZVD) und des Bundesverbands für tiergestützte Interventionen (BTI). Wir besuchen regelmäßig Seminare zu relevanten Themen und sind im regen Kontakt mit Alpaka- und Lamahöfen in ganz Deutschland und was natürlich am wichtigsten ist:

Wir lieben was wir tun.

Folgt uns

Telefon

(0151) 412 39 66 9

Adresse

Ziegenberg 8

07333 Unterwellenborn

E-mail

info@alpakas-vom-roten-berg.de